10. April 2020

Erste WEA fertig montiert

Im Windpark Dahlem IV sind die ersten Rotorblätter montiert worden.

Es ist geschafft! Nach unfassbaren drei Jahren Bauzeit, ist nun die erste von fünf Windenergieanlagen im Windpark Dahlem IV fertig. Die Rotoblätter wurden an die Nabe montiert. Damit ist der Aufbau der Anlage abgeschlossen.

In den kommenden Wochen wird der Innenausbau stattfinden. Dazu wird z.B. die Elektronik eingebaut, der Aufzug installiert oder Fangnetze für Werkzeug montiert. Wenn das geschafft ist, bereitet ein Team von Spezialist*innen den Anschluss an das Stromnetz vor. Die Stromkabel werden durch das Fundament ins Innere des Turms geführt und an die Netztechnik der Windenergieanlage angeschlossen. Am Ende steht die Inbetriebnahme. Sie dauert etwa zwei Wochen. In dieser Zeit wird die Anlage vorbereitet, ausgiebig getestet und eingestellt, um einen optimalen und sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Zeitgleich wird der Aufbau der nächsten Windenergieanlage fortgesetzt. Der große Montagekran zieht in den kommenden Tagen zur WEA 08 um. Dann kann auch dort die Endmontage der einzelnen Bauteile, die sich bereits am Ort befinden, stattfinden.

Auch an der WEA 03 gehen die Arbeiten voran. Hier sind schon die ersten Bauteile auf der Baustelle, weiter werden in der kommenden Woche folgen.