28. Mai 2020

Windpark Dahlem IV wächst rasant

Die zweite WEA im Windpark ist fertig montiert und wird für die Inbetriebnahme vorbereitet.

Dahlem / Trier. Nun ist es endlich soweit, die erste Enercon E-126 EP4 in unserem Bestand ist fertig errichtet. Die Windenergieanlage mit der Projektnummer WEA 08 wurde in der letzten Woche fertig montiert. Nun folgt der übliche Innenausbau und im Anschluss daran die Inbetriebnahme. Damit kann dann auch diese Anlagen nach über drei Jahren Baustopp endlich das tun wofür sie geplant wurde.

Diese eine Windenergieanlage wird in den kommenden 25 - 30 Jahren jährlich rund 10 Mio. kWh Strom produzieren und dabei etwa 5.200 to CO2 einsparen.

Nach etwa 6 Monaten wird die Anlage die Energie (inkl. CO2 Emissionen) produziert haben, die für Herstellung, Aufbau, Betrieb sowie Rückbau und Renaturierung benötigt werden! Die verbleibenden Jahrzehnte erzeugt die Anlage tatsächlich sauberen Strom, der nicht auf die Ausbeutung dreckiger heimischer Braunkohle oder den Import von Steinkohle, aus beispielsweise Australien oder Kolumbien, angewiesen ist.

Das Vermeiden von Abhängigkeiten zu anderen Ländern bei der Rohstoffversorgung unseres Energiesystems ist daher auch einer der wesentlichen Vorteile einer regionalen, dezentralen und regenerativen Energieversorgung.

Ein Verharren im Satus Quo ist sowohl aus Natur- wie Klimaschutzgründen absolut nicht tolerierbar! In diesem Sinne werden wir auch weiterhin mit großem Engagement und Umsicht an weiteren Projekten zur Realisierung der Energiewende arbeiten.