23. April 2021

Die Einwendungsfrist für den Windpark Nachtsheim-Luxem ist beendet.

Wenige Einwendungen deuten auf hohe Akzeptanz des geplanten Windparks.

Eifel/Trier/Rees. Im Windpark Nachtsheim-Luxem sind 8 WEA des Typs Enercon E-138 EP3 mit Nabenhöhen von 130 m und 160 m geplant und beantragt.

Der Genehmigungsantrag, der bereits im Jahr 2019 eingereicht wurde, erlangte im Dezember 2020 die Vollständigkeit und wurde anschließend offen gelegt. Die Bürgerinnen und Bürger hatten bis Mitte Januar Zeit die Antragunterlagen einzusehen und konnten bis zum 20.02.2021 Einwände gegen die Planung erheben.

Erfreulicherweise wurden nur sehr wenige Einwendungen bei der Genehmigungsbehörde eingereicht, was auf eine hohe Akzeptanz der Anwohner in den umliegenden Ortschaften für den Windpark schließen lässt.

Wir freuen uns über den positiven Verlauf der Offenlage und die wenigen Einwände gegen die Planung des Windparks Nachtsheim-Luxem und hoffen nun auf eine schnelle Genehmigung, voraussichtlich bis Mitte des Jahres.