Falsche Zufahrt zum Windpark Bous

LKW verfährt sich in Völklinger Wohngebiet.

Zum wiederholten Mal ist es am Mittwoch, den 15.08. bedauerlicherweise dazu gekommen, dass LKW die falsche Zufahrt zur Baustelle des Windpark Bous nehmen wollten.

Dafür möchte wir uns bei den betroffenen Anwohnern entschuldigen!

Wir sind sehr bemüht dafür zu sorgen, dass die korrekte, genehmigte Zufahrt in den Windpark verwendet wird. Alle von uns beauftragten Unternehmen sind eingehend darüber informiert worden, wie die Zufahrt zur Baustelle zu erfolgen hat. Die Einhaltung aller Vorgaben im Zusammenhang mit dem Windpark ist uns extrem wichtig. Um das Risiko, dass sich weitere LKW auf dem Weg zur Baustelle verfahren, zu minimieren, werden wir erneuet mit unseren Auftragnehmern Gespräche führen und diese noch einmal zur Einhaltung der genehmigten Zufahrt verpflichten.

Der Geschäftsführer der DunoAir, Arjen Ploeg dazu: "Wir bedauern sehr, dass es offensichtlich immer wieder zu einem Fehlverhalten von LKW-Fahrern kommt. Ob das absichtlich oder versehentlich passiert, spielt dabei eigentlich keine Rolle. Unsere Aufgabe ist es, dies zu unterbinden. Wir möchten uns auch für die Unterstützung der Autofahrerin bedanken, die dem LKW vom Mittwoch den richtigen Weg gewiesen hat." Wir hoffen, dass sich so ein Vorfall nicht wiederholen wird.

Sollte dies doch der Fall sein, bitten wir die Betroffenen uns Datum, Uhrzeit und Kennzeichen des entsprechenden Fahrzeugs mitzuteilen. Dann können wir die Fahrer und deren Arbeitgeber direkt kontaktieren.